Beispiel-Situation: Du hast Dir eine Position im Beruf hart erarbeitet und jetzt nimmt Dir Dein Chef die interessanteste Aufgabe weg. Die Auslandskunden sollen zukünftig Deine Kollegin im anderen Team betreuen. Einfach, weil die Abteilungen neu strukturiert werden.

Du wurdest nicht gefragt und Deine spontane Reaktion ist, alles hinzuschmeißen. Aber – das geht natürlich nicht. Du fährst also völlig frustriert nach Hause und schwörst Dir, nie mehr für die Firma Beine und Arme auszureißen. In den kommenden Wochen gehst du völlig unmotiviert und mit Bauchweh zum Job.

Welche Möglichkeiten könnten Dir denn erweitert zur Verfügung stehen?

Du fühlst Dich gekränkt, mit Recht. Doch nun stellt sich die Frage: Möchtest Du weiterhin in Deinem seelischen Tief verharren oder wieder auftauchen? Im allgemeinen tendieren wir dazu, uns an frustrierenden Erlebnissen festzubeißen.

Menschen die die Gewohnheit und die Feinfühligkeit entwickelt haben, mit ihrem inneren Team zu arbeiten, können Niederlagen im Leben nach einer Weile in ihr gesamtes Leben einsortieren. Erhalten Einsichten, sehen die guten Seiten und gehen neue Wege.

Selbst wenn die Enttäuschung erst einmal keinen positiven Aspekt aufzeigt, so ziehen diese Menschen doch eine enorme Kraft daraus. Sie bringen sich mit ihrem inneren Team in die Mitte und zur Stabilisierung der Lebenssituation. Was bedeutet, dass die persönliche Reaktionen auf die Angelegenheit sich ebenso verändert sowie die Sichtweise. Schritt für Schritt. Am Ende steht ein Gewinn bereit „Auch diese Krise überstanden zu haben“.

Eine leichte Übung für Dich: Suche Dir einen schönen Platz, an dem Du ungestört bist. Nehme ein Blatt Papier und einen Stift. Denke nun ein paar Minuten an einen anderen Moment des Scheiterns in Deinen Leben. Was hatte so nicht geklappt, wie Du es wolltest? Schreibe Dir zu dieser Situation einige Stichworte auf. Dann reflektiere und hole dich hierbei ins Hier und Jetzt: Was ist im Anschluss an dieses Scheitern geschehen? Welche neue Möglichkeiten, Begegnungen, Perspektiven ergaben sich im Anschluss daran oder sogar durch das gescheiterte Vorhaben? Lass das Geschriebene auf Dich wirken. Wie verlief Deine innere Kommunikation? Ab wann hast Du die Führung zu Deinem Leben übernommen? Wie kam es, dass Du Dir eine neue Sichtweise oder eine neue Tür geöffnet hattest? Konntest Du Dein Inneres Team kennenlernen?

In meiner Position als Unternehmerin und Coach habe ich in den letzten Jahren sehr viele Gespräche mit Unternehmer, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geführt. Das obengenannte Gespräch und auch in meiner Tätigkeit als Lebensmanagement-Coach war es das prägnanteste Beispiel von einigen Fällen.

Integrales iMarketing „Coaching – Positionierung – Imageaufbau“

Integrales iMarketing bedeutet für mich ganzheitlich für meine Kunden tätig zu sein. Es hat keine Vorteile, einen Imageaufbau zu starten, wenn die Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen nicht hinter der Vorgehensweise des Chefs, oder des Unternehmens stehen.

Eine eindeutige und klare Positionierung kann aus den oben genannten Gründen ebenso wenig geschehen. Wenn, dann nur kurzfristig als Trend. Eine dauerhafte Grundlage für das Unternehmen kann mit den zur Verfügung stehenden Marketingtools erst geschaffen werden, wenn die Menschen „die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen“ am gleichen Strang ziehen. Sich mit dem Unternehmen und seiner Innen- sowie Außenkommunikation identifizieren. Alle Schritten oder Entscheidungen ohne ein integrales Bewusstsein zu integrieren, bedeuten verbranntes Geld. Die Menschen – jeder Mitarbeiter und Mitarbeiterin welche mitdenkt, sich aktiv am Geschehen im Unternehmen beteiligt – stabilisiert den immateriellen Wert eines jeden Unternehmens.

Ihre

Ramona Kramp Authentizität- Impuls + Lösung CoachRamona Kramp, Telefon +49 (0) 89 – 550628-209
Authentizität Impuls + Lösung-Coach
Integrales Online-Marketing & Coach
Positionierung & Imageaufbau für Unternehmen und MitarbeiterInnen

eMail: austausch@saraha-social-web.net

„Jeder Mensch ist anders – Jeder Mensch ist ein Mensch und einzigartig“

Zitat „Der Sinn des Lebens besteht nicht darin, etwas zu wissen, sondern etwas zu tun“

Die meisten Menschen machen sich nicht klar, dass sie alles, was sie brauchen um in ihre Kraft zu kommen, bereits in sich tragen. Coaching ist schlicht und ergreifend dazu da, dieses Potential, diese Ressourcen nutzbar zu machen. Ob dies mit einem externen Coach geschieht oder ob Sie selbst das in die Hand nehmen, wichtig ist, dass Sie beginnen.

Deine Investition in Dich – Kosten: Nach persönlicher Absprache – mein Honorar sollte Deinen persönlichen Möglichkeiten entsprechen.

Telefon +49 (0) 89 – 550628-209

eMail: austausch@saraha-social-web.net

Erkenne Dich selbst – klicke auf den Link und erfahre mehr http://saraha-social-web.net/beruf-positionierung-coaching-buchen/erkenne-dich-selbst-wer-bin-ich/