Lebensbaustein: Beziehung / Partnerschaft / Familie
Eine Beziehung muss nicht perfekt sein - sie soll glücklich machen ...

Beiträge Schlagworte:“Training”

Tagesimpuls – Achtsamkeit und Vergänglichkeit

Tagesimpuls – Achtsamkeit und Vergänglichkeit

Übung für den Alltag Wenn Sie heute in  ein Café gehen oder in der Mittagspause auf einer Bank sitzen, können Sie die Zeit gleich zum Beobachten und Nachspüren nutzen. Für die vorgeschlagene Übung benötigen Sie fünf bis zehn Minuten möglichst ungestört. Mit Achtsamkeit sich der Vergänglichkeit bewusst sein Nichts ist beständig. Alles hat seine Zeit. Vieles…

Das persönlichkeitsgerechte Selbstmanagement Teil I

Das persönlichkeitsgerechte Selbstmanagement Teil I

Selbstmanagement – Eine Methode, das eigene Leben und damit auch die eigene Arbeit als nicht unwesentlichen Teil des Lebens, nach eigener Vorstellung zum Wohle und zum Nutzen unserer Partner (also auch der Firma, für die wir arbeiten) bewusst und mit Inhalt zu gestalten  sowie meine Lebensaufgaben, d.h. die Aufgaben, die sich mir als Mitglied der…

Veränderung – Jetzt kommt etwas Pep in mein Leben

Veränderung – Jetzt kommt etwas Pep in mein Leben

Wenn es an Schicksalsschlägen bzw. schwierigen Situationen eine gute Seite gibt, so ist es sicherlich die, dass sich äußere Rahmenbedingungen verändert haben. Durch diese veränderten Bedingungen sind wir oft gezwungen, uns aufzuraffen und Neuland zu betreten. Rückblickend stellen wir dann oft fest: Die Veränderung war gut, wichtig und belebend. Zum Thema Veränderung habe ich das…

Evolution – Warum Biografien

Evolution – Warum Biografien

Positionierung – Evolution Was unter Positionierung verstanden werden kann, geht viel leichter über wahre Geschichten. Wahre Geschichten haben wir genügend. Wir müssen nur auf die Biografien bekannter Menschen zurück greifen. Warum Biografien? Biografien zeigen (im Gegensatz zu Autobiografien) den Menschen so, wie er wirklich ist oder war. Mit seinen Ecken und Kanten. Mit seinen Stärken…

Visionen

Visionen

Visionen sind die Vorboten des Handelns. Ein Handeln ohne Visionen ist wie ein Versuch, in einem trockenen See zu schwimmen! Es fehlt das Umfeld. Noch so große Anstrengungen verpuffen, da das Wasser fehlt, in welchem Sie sich bewegen können. Leider beachten diesen entscheidenen Grundsatz nur wenige Menschen. Visionen sollten „integral“ aufgesetzt sein, d. h. die Bereiche persönlich…

Go Top