Tagesimpuls: Der Mensch, seine Lebensaufgabe und Berufung

Berufung - Lebensaufgabe

Berufung - LebensaufgabeDie Entwicklung der Menschheit, alle großen Leistungen wurden von Persönlichkeiten erbracht, die ihrer höchstpersönlichen Aufgabe lebten, die von ihr begeistert, ja besessen waren.

So lebte ein Mozart seine Musik und seine Opern. Ein Bismarck der deutschen Einheit, ein Farad den Naturgesetzen, ein Kant seiner Philosophie.

Es ist unerlässlich, dass der Mensch seine Lebensaufgabe, seine Berufung kennt, diese lebt und das Ergebnis seiner diesbezüglichen Bemühungen verwertet. Gleichzeitig vermag er es seine Lebensbedürfnisse zu befriedigen, auch wenn diese von der Zielsetzung oder vom Inhalt her bescheidener sind.

In jedem Bereich unserer Wirtschaft und Gesellschaft benötigen wir immer mehr Menschen, die bereit und in der Lage sind, unter den genannten Voraussetzungen  zu wirken. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.