• Timothy Garton Ash – Redefreiheit „Prinzipien für eine neue vernetzte Welt“

    Die Redefreiheit, eine der wichtigsten Errungenschaften des Liberalismus, ist weltweit in Gefahr. Es geht um Kommunikationsstandards in einem Internet, welches es einerseits leichter macht Dinge an die Öffentlichkeit zu bringen andererseits ebenso erschwert, Dinge für sich zu behalten. Kommunikationsstandards welche befreiend als auch repressiv wirken können. Timothy Garton Ash gelingt ein grosser Wurf zur Redefreiheit im Zeitalter des Internets und der digitalen Überwachung.

    In China, der Türkei oder Ägypten werden Kritiker weggesperrt oder ermordet. In Polen und Ungarn verlieren Tausende Journalisten und Staatsbeamte ihre Jobs. Der zum Jahresende 2016 gewählte amerikanische Präsident Donald Trump hatte damit gedroht, ihm übel gesinnte und angeblich lügende Medien zu verklagen. Der britische Historiker Timothy Garton Ash hat jahrelang hinter dem Eisernen Vorhang gelebt und geforscht. Er erlebte, wie eine Dissidentin dort ein Stück beschriebenes Papier verschluckte und im wahrsten Sinne ihre Worte aß.

    „Redefreiheit ist das Leben“, sagte Salman Rushdie, und Garton Ash versucht, sie in Zeiten von totaler Vernetzung, Big Data, Filterblasen, Trollexzessen, Selbstzensur und terroristischer Bedrohung mit neuem Leben zu erfüllen.

    Welchen Nutzen können wir aus dem Buch von Timothy Garton Ach – Redefreiheit ziehen:

    • was macht Redefreiheit in einer global vernetzten Welt aus
    • weshalb sollten wir diese mit allen Mitteln verteidigen
    • welche Verteidigungsmitteln stehen uns zur Verfügung

    Zum Autor – Dieser bricht eine Lanze für die Meinungs- und Redefreiheit

    Timothy Garton Ash ist Professor für Europäische Studien an der Universität Oxford und lehrt zudem an der Universität Stanford. Der Buchautor und Journalist schreibt regelmäßig für Pu­bli­ka­tio­nen wie den Guardian oder die New York Review of Books.

    Zur Buchbestellung: Einfach auf den blauen Link klicken 
      Timothy Garton Ash - Redefreiheit
     Prinzipien für eine vernetzte Welt
     

    Ramona Kramp
    Präsenz Coach „Lebst Du noch – Oder bist Du ein Schatten Deiner selbst?“

    Telefon +49 (0) 8323 – 9696603
    Einzel Sitzungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung!
    Möglich in München und im Allgäu
    Seminare und Training finden auf Mallorca statt

    Kompetente Ausbildung zum Coach und Facilitator durch anerkannte AusbilderIn DCMV

    Zertifizierung

    meinen Abschluss und Zertifizierung erhielt ich am 30.April 2011: Umfang, Inhalte und Aufbau der Ausbildung erfolgen nach den Standards des Deutschen Coaching und Mediatorenverbandes e.V. (www.DCMV.de).

    PFEOS, Kompetenz-Zentrum Gisela und Peter Krämer ist eine der besten Adressen im deutschsprachigen Raum. Durch die über 20jährige Erfahrung und Vernetzung der Bereiche Training, Coaching und Mediation profitierte ich enorm.

    Andere haben auch gerne gelesen – einfach klicken Authentizität Training Coaching – Dein Durchbruch

    Gerne kannst Du mir auf unterstehenden Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Alle Daten werden völlig vertraulich behandelt!