Gesundheit – Die Heilkraft in Dir

now browsing by category

Diskussion Gesundheit und Selbstheilung: Der zunehmende Kostendruck im Gesundheitswesen wird zwangsläufig dazu führen, dass in Zukunft verstärkt nach bisher unzureichend beachteten Potenzialen zur Kostenreduzierung gesucht werden muss.

Gelänge es mir Menschen dafür zu begeistern, mehr als bisher für ihre Gesundheit tun zu wollen, dann ließen sich auch im Falle einer Erkrankung die Selbstheilungskräften deutlich effektiver und langzeitlich reaktivieren.

Die Lebenskraft kann somit tief gehend gestärkt werden. Oftmals auch sichtbar durch Verjüngerung der Zellkultur im Hautbild.
Wenn ich als Laie und Mensch verstehe, was der Arzt weshalb tut und worauf es für meine Gesundung ankommt, wenn ich das Gefühl habe, den Heilungsprozess selbst auch aktiv unterstützen zu können, dann wird der Selbstheilungsprozeß alleine durch mein Verstehen, Vertrauen, angekickt. Wenn dann noch mein Verständnis meinen Zustand in einem größeren und sinnhaften Zusammenhang einzuordnen hinzukommt, steht der Heilung nichts mehr im Wege.

Zwischenzeitlich wurde vieles auch durch die Hirnforschung belegt.

 

Augen auf, Ja sagen – Jetzt erst recht! Dein Glück liegt im Tun

Augen auf und Ja sagen: Ja, mir geht es nicht gut. Ja, ich ändere das jetzt. Dein Glück liegt in diesen besonderen sehr kurzen Momenten verborgen. Vielleicht hast Du es schon einmal gelesen oder gehört: „Jeder Held bekommt und folgt seinem Ruf“. Dies zeigen Heldenfilme genauso wie erfolgreiche Kinofilme. Der Anstoß kommt entweder von außen, von einem guten Freund, Partnerin, vom Kollegen, von einem Buch oder aus Dir Innen heraus. Sehr häufig ist es so, dass dieser Ruf inmitten einer Krise kommt. Praktisch als einen Aufruf, jetzt endlich Innezuhalten, Umzukehren.

Denn auch Du kannst Deinem Leben eine neue Richtung geben, ohne in eine Krise – gesundheitlich oder wirtschaftlich – zu kommen.

Jetzt erst recht! Ja sagen und raus …

Übernehme Verantwortung. Für die eigene Gesundheit, für deinen Erfolg im Business, in der Liebe, im Fitness. Egal mit welchem Lebensbaustein Du anfängst, mein wertvoller Impuls als Coach für Dich zur Umsetzung „Übernehme Verantwortung“. Auch ich bin meinen Weg durch Täler und über Bergspitzen gegangen. Mal oben und dann wieder im Tief gelandet. Bis ich begriffen hatte, durch eine persönliche Erfahrung einer gravierenden Selbstheilung habe ich entdeckt, dass es eine Kraft gibt, die Jenseits meiner Konzepte und meines KnowHow existiert. Diesen Weg habe ich ausschließlich entdeckt, in dem Moment wo ich mich total auf mich alleine stellte und Verantwortung übernommen habe. Unglaublich und geschehen. Diese Erfahrung von Verantwortung in allen Lebensbausteinen zu übernehmen beschenkte mich im Laufe der Jahren mit wirklich sehr kraftvollen und weiteren wunderbaren Ergebnissen.  Immer wieder auf’s Neue, denn Verantwortung an Andere abzugeben und sich Fremd bestimmen zu lassen, fällt ja ach so leicht. Ganz besonders in Lebensbereichen wie in der Medizin, in welchen wir uns eben überhaupt nicht auskennen. Dennoch habe ich gerade in diesem Bereich Lebens verändernde Erfahrungen gemacht. Ich habe zum Beispiel eine harte und schwere Diagnose hinterfragt und ich bin einfach zu weiteren Fachärzten gegangen. Weiterhin folgte ich sehr meiner Intuition und meinem Bauchgefühl. Ich suchte nach für mich passenden Lösungen ohne starke Chemiepräparate nehmen zu müssen. Ganz kurz – es gelang mir. Anhaltend seit mehreren Jahren.

Sich selbst an seinLebenssteuer stellen. Darum geht es jetzt. Und jetzt lässt sich der drängende Impuls nach freiem Willen keineswegs mehr aufhalten. Du stoppst nun selbst Deine innere Bereitschaft Dich Fremd bestimmen zulassen. Ich hatte begonnen selbst zu handeln, für mich zu stehen, besonders für meine Gesundheit und ein glückliches Leben mit Freunden und Familie leben zu wollen.

In solchen Situationen sind „Ja – ich glaube an Dich, ich weiss Du schaffst das“ Freunde sehr wichtig. Ebenso Vorbilder. Jeder Mensch der sich gut aufgehoben, unterstützt fühlt, lässt los und fühlt sich sicher. Das ist die mentale Seite. Diese wirkt direkt auf unsere Protonen oder Moleküle des Körpers ein. Wer sich sicher fühlt, der ist entspannt.

Betrachten wir uns ganz kurz was Stress verursachen kann: Der Selbstheilungsprozess des Körpers läuft bei langandauernden und immer häufiger auftretende Stresssituationen auf Sparflamme. Stress macht vergesslich und auch traurig. Deine gestressten Mitmenschen leiten häufiger an chronischen Krankheiten, an Misserfolgen, an Einsamkeit oder Depressionen als Du, wenn Du Dein Leben, Dein Vorwärtsgehen jetzt in Deine Hände nimmst.

Wir als Menschen können mehr als wir uns zugestehen

Eine einfache Änderung der Sichtweise, ändert Deine Gedankenwelt und diese wiederum Deine Gefühlswelt und die daraus resultierenden Handlungen. So einfach kann es sein. Am leichtesten und am effektivsten geht dies mit einem ausgebildeten und Lebenserfahrenen Coach an der Seite. Dieser Coach gibt Dir Hilfe zur Selbsthilfe zu Deinen Veränderungsprozessen. Impulse die Deinen Weg zur Eigenverantwortung nur beschleunigen können. Ein Kurswechsel sollte mitunter schnell erfolgen. So wie es bei mir gewesen ist. Dennoch in kleinen Schritten. Allein mein innerer Eindruck (meine mentale Seite) dass ich überhaupt etwas für mich tun kann und genau die passenden Methoden, Mitteln und Freunde auf diesem Weg zur Seite habe, regulierte erheblich meine Selbstheilungskräften. Da ich zwischenzeitlich ebenso mehreren Menschen aus solchen Prozessen helfen konnte, weiss ich, dass dieser Weg der Eigenverantwortung und Kehrtwendung uns hilft, aus angestammten Verhaltensmustern herauszukommen, uns zu heilen, ein Sinnvolles Leben zu führen. Die Ergebnisse in allen Lebensbausteine zu erreichen, die wirklich wichtig sind und das Leben lebenswert und glücklicher, erfolgreicher, Liebenswert, machen.

Die geeigneten Mitteln auf dem Weg: Eine leichte Umstellung in der Ernährung, Bewegung ist Leben, Bewusstmachung was Gedanken verursachen können und Meditation.

Auf dem Weg bleiben und einfach weitergehen mit Deiner Eigenverantwortung und dennoch mit lieben Menschen an Deiner Seite

Ganz klar irgendwann zeigt sich der innere Schweinehund oder Menschen die keineswegs wollen, dass Du Dich veränderst. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten dies im Ansatz zu erkennen und zu verändern. Du wirst mental stärker, die Körperchemie verändert sich und Deine Aufwärtsspirale hat sich in Bewegung gesetzt.

Position beziehen und zeigen „Jetzt erst recht“ Dein Glück liegt im Hier und Jetzt im Tun

Bleibe mit Beharrlichkeit auf Deinem Weg. Egal wieviel und von wem der Gegenwind kommt. Nutze die Tricks, die Du Dir von Deinem Coach zeigen lassen kannst. Es ist ganz normal, dass das gewohnte Umfeld, den neuen Lebensstil, Deine neue Lebenseinstellung, ablehnen wird. 

Behalte Deine mentale Stärke und gesunde Abgrenzung bei. Es geht um Dich, um ein: „Augen auf und um ein Ja zu Dir und zum Leben zu sagen – Jetzt erst recht!“ Gegen den Strom mit Mut – Raus aus der Krise! Egal aus welcher ….

Das Wunder der Heilung, zum Beispiel, geschieht völlig von alleine und unerwartet. Ganz leicht und mit einer verblüffenden Selbstverständlichkeit. Ebenso kommt der Erfolg unerwartet aus einer völlig neuen Richtung oder Deine neue Partnerschaft oder …

Das Glück liegt wirklich im TUN und nicht im Ziel selbst. Das Tun beinhaltet etwas Magisches in sich. Sobald wir handeln, jeden Tag auf’s Neue und immer wieder, auch immer wieder erneut versuchen, geschieht das Magische – das Wunder. Unausweichlich kommen ganz andere hilfreiche und unbekannte Kräfte zu Hilfe. Es erwachsen uns nie geahnte Kräfte, eine unerschütterliche Zuversicht, die uns hilft, unsere Aufgabe auch zu erfüllen. Nur wer beginnt, kann diese Energie des Weitergehens, des Weiterzumachen, immer wieder entdecken und nutzen. Diese spezielle Energie ist Neu für Dich. Deshalb wird es nun auch eine neue Erfahrung für Dich, niemals aufzuhören, wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Wer aufhört, gibt der geheimen Magie keine Chance.

Also – Augen auf und Ja sagen – Im Hier und Jetzt! Gegen den Strom mit Mut – Jetzt erst Recht!

Losgehen, auch wenn Niemand an Dich glaubt, dass Du es schaffen kannst. So war es bei mir. Gebe Deinem Körper, Deinen Fähigkeiten, Deiner Persönlichkeit eine Chance. Überrasche Dein Umfeld ebenso mit einer Selbstheilung, mit einer neuen Selbstorganisation welche Dich zu Deinem wichtigsten Ergebnis führt. Erzähle oder schreibe Jetzt Deine Lebensgeschichte neu.

Wer bist Du überhaupt … löse immer wieder Deine Bremsen und nehme Dein Lebenssteuer in Deine Hände.

Ich freue mich jetzt schon, über Deinen magischen Erfolg.

Ramona Kramp „Ich lebe immer wieder Neu und frisch ausgerichtet, glücklich im Hier und Jetzt!“
Unternehmensberatung mit System
Unternehmerin seit 2004 im Allgäu
Coaching.Seminare.Beratung
Du kannst gerne einen persönlichen kostenlosen Kennenlern-Termin vereinbaren!
Telefon +49 (0) 8323 9696603
eMail: beratung@saraha-social-web.net

Zur Kontaktaufnahme fühle Dich frei auf das Bild klicken 

Du kannst mehr als Du glaubst☀️Dein Glück liegt im Tun☀️Wie? Den Weg kann ich Dir als Deinen Coach zeigen☀️

Zu allen Neuigkeiten und Tools als zertifizierter Coach halte ich mich über meine hochwertigen und konstanten Weiterbildungen zum Vorteil für meine Klienten oder SeminarteilnehmerInnen auf dem Laufenden.

Meine kompetente Ausbildung und Zertifizierung zum Coach und Facilitator habe ich durch anerkannte AusbilderIn DCMV erhalten. Meinen Abschluss und Zertifizierung erhielt ich am 30.April 2011: Umfang, Inhalte und Aufbau der Ausbildung erfolgen nach den Standards des Deutschen Coaching und Mediatorenverbandes e.V. (www.DCMV.de).

PFEOS, Kompetenz-Zentrum Gisela und Peter Krämer ist eine der besten Adressen im deutschsprachigen Raum. Durch die über 20jährige Erfahrung und Vernetzung der Bereiche Training, Coaching und Mediation profitierte ich enorm.

Was ist Persönlichkeitsentwicklung sowie 8 Impulse

Was ist Persönlichkeitsentwicklung?

Obwohl wir alle einzigartig geboren sind, besitzen wir dennoch Merkmalen, die uns von den anderen abheben. Diese Merkmale gilt es zu definieren, wer wir sind und wie wir auf Situationen reagieren.

Sehr oft stehen wir uns mit unseren Reaktionen auf Geschehnissen selbst im Weg. Wir lieben unseren Partner und dennoch schaffen wir es, dass wir uns alleine fühlen. Wir wollen Karriere und dennoch schaffen wir es, dass wir Möglichkeiten und Chancen vorbeiziehen lassen. Andere Menschen bekommen alles was sie sich wünschen und vorstellen, nachgeworfen. Wir aber müssen um alles kämpfen, hart Arbeiten und erreichen dennoch vielleicht 30 % unserer Ziele. Es gibt endlose Beispiele wo sich Menschen im Kreise drehen, sich wiederholt in einer Sackgasse wieder finden. Die Gedanken haben einfach eine Schwerkraft. Wie jede Kraft der Natur, kann die Schwerkraft für und gegen uns arbeiten. Die Richtung dieser Schwerkraft einiger Gewohnheiten kann uns davon abhalten, dahin zu gehen, wohin wir wollen. Tiefsitzende gewohnheitsmäßige Neigungen wie Selbstzweifel, Ungeduld, Kritiklust oder Selbstsucht abzulegen, die die Grundsätze menschlichen Wirkens verletzen, erfordert mehr als ein bißchen Willenskraft und einige kleine Veränderungen in unserem Leben. Es ist eine überwältigende Anstrengung notwendig, sich aus dieser Schwerkraft zu befreien. Wenn wir es dann tatsächlich geschafft haben, gewinnt unsere Freiheit eine völlig neue Dimension.

 

 

Veränderung – wirkliche Veränderung kommt von Innen nach Außen …

Die Tatsache aber bleibt bestehen, dass wir alle einzigartig sind. Jeder auf seine eigene Art und Weise. Was bei manchen fehlt, ist eine tiefe Leidenschaft in die richtige Richtung. Diese gilt es zu entzünden, um letztendlich den wichtigsten Schub nach vorne oder endlich weiter zu gehen, auszulösen. Diese tiefe Leidenschaft zu entdecken und zu entwickeln geschieht ihm Rahmen einer Persönlichkeitsentwicklung.

Persönlichkeitsentwicklung ist nichts anderes als die Handlung, sich von einer zähen und festgefahrenen Schwerkraft im Daseins, zu einem lebendigen, motivierten und leidenschaftlichen Leben zu bewegen. Es gilt in der Tat, diese Einzigartigkeit ohne Zögern und Grenzen zu feiern. Mit dem Unterschied mit viel mehr Begeisterung und tiefer Leidenschaft sowie mit der Fähigkeit anders zu denken. Steve Jobs zum Beispiel sagte, dass Leidenschaft das Vorwärtsgehen einer Person fördert. Wenn es keine Leidenschaft gibt, dann wird ein gewöhnlicher Mensch sicherlich aufhören sich in die richtige Richtung zu entwickeln. Steve Jobs glaubte an seine Produkte, er hatte Vertrauen zu seinem Geist und seinen Ideen. Immer wenn etwas schief gegangen ist, hat er niemals seine Produkte beschuldigt, er hatte es verstanden, dass etwas getan werden kann, um die Dingen umzudrehen. Erfolgreiche Menschen lassen sich durch ihre Träume inspirieren  und konzentrieren sich auf die Mittel, mit denen sie Ergebnissen erwirken können. Auf das was sie hindern könnte, ist völlig uninteressant zu wissen.

Erfinder sehen ihre Erfindungen. Künstler sehen ihr vollendetes Werk. Erfolgreiche Unternehmer sehen ihr blühendes Geschäft. Visionäre, Sozialarbeiter, ehrenamtlich Tätige sehen eine Gesellschaft, in der sich alles zum Besseren gewandt hat.

 

8 Persönlichkeitsentwicklung Impulse

Sei so positiv wie ein Proton

Ein Proton (ein positiv geladenes Teilchen innerhalb des Atomkerns) kann seine positive Grundhaltung niemals verlieren. Wir Menschen tatsächlich auch nicht. Dennoch geschieht es.

Einfach viel leidenschaftlicher sein

Der beste Weg, um irgendeine Arbeit zu erledigen ist, diese mit leidenschaftlicher Power zu tun. Zum Beispiel: Perfektionismus oder Anstrengungen mehr und mehr in leidenschaftliche Emotionen zu verwanden, so kann jedes Hindernis auf dem Weg zum Ziel ausgelöscht werden. Wer es schafft diesen Weg gehen zu können, wird ein Meister seines Lebens werden.

Emotionen – Gefühle mit Sorgfalt behandeln

Auch wenn sich das Leben als eine Achterbahnfahrt darstellt, besteht dennoch die Möglichkeit auch diese Situationen genießen zu können. Die Gefühle sollten niemals die Kontrolle über Situationen übernehmen. Es besteht die Möglichkeit diese in den Griff zu bekommen. Viele Beispiele in der Welt belegen, dass dies möglich sein kann. Reaktionen und Emotionen können, rechtzeitig wahrgenommen, in Freude, Kraft, Konzentration, Liebe, transformiert werden. Oder besser verständlich, beherrscht werden. Der Vorteil:  Zentriert und ruhig in schwierigen Situationen bleiben zu können. Bei extremen Herausforderungen kann ein kühler Kopf behalten werden, Ideen können nach vorne kommen, die einen kompletten Perspektivenwechsel zum Vorteil für alle Beteiligten bedeuten.

Lernen, auch ein wenig die Sorgen der Anderen zu teilen – Mitgefühl entwickeln

Lernen, mitfühlend zu sein. Das nächste Mal, wenn ein Mitarbeiter, Kollege, der Partner, ein gravierender Fehler begeht, einfach stehen lassen, ohne einen inneren Groll aufkommen zu lassen. Die Sichtweise erweitern, dass wir uns alle ständig weiterentwickeln und dass Niemand perfekt ist, hilft, Ruhe und Frieden im Herzen zu finden. Diese Vorgehensweise hilft extrem, sich selbst und andere leichter oder besser zu akzeptieren.

Loben

Lob aus einem ehrlichen Herzen heraus, aus einer Begeisterung heraus, hebt das Bewusstsein und schenkt Begeisterung sowie neue Energie. Im Gegenzug hilft diese Reaktion, die gleichen Qualitäten in uns selbst zum Erblühen zu bringen. So werden wir letztendlich ebenso strahlen wie die Sonne.

Effektiv kommunizieren

Wir kommunizieren entweder durch unsere Anwesenheit oder durch Ausdruck unserer Gefühle. Klarheit in die eigene Art zu Kommunizieren zu bringen, hilft, dass die Menschen mit welchen wir es zu tun haben, auf uns besser und positiver reagieren.

Sei ein Löwe bei Gefahr

Angesichts von Widrigkeiten, die sich bei Herausforderungen stellen können, werden die Überlebenschancen höher sein. Ohne Druck, Angst sich den Herausforderung zuversichtlich widmen. Es kann nur eine Möglichkeit geben. Entweder wird die Widrigkeit überwunden oder etwas Unschätzbares gelernt.

Geduld ist kein einfaches Gut, dennoch eine unschätzbare Qualität

Geduld ist „die Geheimzutat“ dafür, ein Gewinner zu werden. Fieberhaftigkeit und schnelle Reaktionen schaden mehr als sie nützen. Daran denken, ruhig und geduldig zu bleiben, um stressfrei bleiben zu können. Um kluge Entscheidungen zu treffen. Wird die eigene Persönlichkeit entsprechend trainiert, können im Ergebnis plötzlich 30 Sekunden Entscheidungen möglich sein.

Die Kunst des richtigen Atmens

Last but not least, richtig Atmen. Sehr oft weitgehend ignoriert, die Atmung ist mit ein Schlüssel zu einem stressfreien und positiven Leben. Die wahre Kraft des Atmens als Unterstützung lernen, zum Beispiel bei der Meditation, beim Yoga, damit Stressoren auf körperliche Ebenen aufgelöst werden können.

Wie kann Persönlichkeitsentwicklung geschehen oder trainiert werden? Jeder kann es machen.

Die Entwicklung der richtigen Persönlichkeitsmerkmalen für den Erfolg ist eine 100% machbare Aufgabe. Keineswegs einfach, aber dennoch machbar.

Aus diesem Grunde habe ich die Persönlichkeitsentwicklung-Seminaren auf Mallorca gestartet. Zum  Thema: „An der eigenen Persönlichkeit arbeiten „Wer bin ich, Wo will ich hin, Was ist der Sinn meines Lebens, Was will ich tun oder bewegen können“.

 

Alle meine Seminaren finden in Verbindung mit dem Calligraphy Health Yoga, von Master Yang in mehr als 40 Jahren entwickelt, statt. Diese Seminare werden für kleine Gruppen oder auch im Einzel-Coaching angeboten. Jeder Teilnehmer erfährt seine Individualität, da die Gruppen klein gehalten werden. Mehr Informationen den durchgeführten Seminaren können per Klick auf den nachstehenden Link http://saraha-social-web.net abgerufen werden.

Jeder Seminarbaustein beinhaltet das effiziente Werkzeug – Persönlichkeitsentwicklung. 

Bausteine der Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung können sein, wie

  • Förderung einer sinnvollen Vogelperspektive auf das Leben
  • Achtsamkeit – Im Hier und Jetzt Training – Meditation
  • Intuition ausbauen und nutzen
  • Glaubenssätze erkennen und nutzbar machen für den Beruf, Beziehung, Fitness, Finanzen, Spirit
  • Lernen zu meditieren und hierdurch die eigene Konzentration und Wahrnehmung zu schärfen und zu stabilisieren
  • Stressfreies und gesünderes Leben
  • Bessere Entscheidungsfähigkeit
  • Werte, Vision, Ziele – Herausschälen zur Unterscheidung „Fremdbestimmt oder Eigenbestimmt, eigene Ziele und Visionen entwickeln und wie erreichen“
  • Erfolg
  • Lebenssinn finden
  • Weniger Arbeiten und dennoch mehr erreichen – Neues Zeitmanagement, angekommen im digitalen Zeitalter

Persönlichkeitsentwicklung Seminar:

Dauer 3-6 oder auch 10 Tagen, je nachdem, welche Vorkenntnissen und auf welches Thema wir uns konzentrieren werden.

Wo finden die Seminare statt? Im Allgäu und auf Mallorca.

Fühle Dich frei und teile mir mit, was Dich konkret interessiert. Benutze hierzu den nachstehenden Link zum Kontaktformular http://eepurl.com/c2tX4b

Ramona Kramp & Team
Unternehmensberatung mit System
Unternehmerin seit 2004 im Allgäu
Präsenz-Coach „Ich lebe im Jetzt“
Coaching.Seminare.Training „Gewusst wie: Im TUN bleiben!“

Impuls „Lege auch Du eine Spur in Deinem Leben und zeige, dass es Dich gibt!“
oder wie es Oliver Wendell Holmes ausdrückte: „Wie schade ist es um Menschen, die nie singen und die ihr Lied mit ins Grab nehmen.“
Es ist eine Tragödie, zu sterben, ohne sein Lied gesungen zu haben.

Telefon: +49 (0) 8323 9696603
Xing https://www.xing.com/profile/Ramona_Kramp

Kontaktadresse: In der Hub 5, D-87509 Immenstadt im Allgäu

Andere haben sich auch das angesehen:

Das Seminar auf Mallorca: Weniger Arbeiten und Dennoch viel Erreichen – Ein  Seminar, welches Dein Leben verändert

Zeit ist das kostbarste Gut überhaupt und viel mehr wert als Gold. Ist diese erst einmal vergangen, kann sie nie mehr ersetzt werden.

Kontaktformular http://eepurl.com/c2tX4b

Ab in die Pedale „Pedelec oder E-Bike“ das ist hier die Frage

4Sterne Alpsee Wellness Camping – Ab in die Pedale „Pedelec oder E-Bike“ das ist hier die Frage / Besonders im Bayrisch schwäbischen Allgäu

Pedelec mit Anfahrunterstützung

Ganz besonders im hügeligem Gelände im Allgäu bieten sie daher eine praktische Starthilfe

Eine geführte Elektro Mountainbike Tour im Allgäu bedeutet Freude für Alt und Jung auf den vielen Rund-, Panorama-Radwegen.

Das mit Abstand beliebteste Elektrofahrrad in Deutschland ist das klassische Pedelec. Nach Schätzung des Zweiradindustrieverbands (ZIV) liegt sein Markanteil bei etwa 95 Prozent.

Man könnte meinen es gibt keinen Unterschied zwischen einem Pedelec und einem Elektrobike, doch den gibt es. In Fachkreisen wird zwischen E-Bike, Pedelec und S-Pedelec unterschieden.

Schnelle E-Bikes

Es gibt E-Bikes, die über 20 km/h schnell sein können (bis 25 km/h, bis 45 km/h und über 45 km/h), allerdings werden diese nicht als E-Bikes im Sinne von elektrisch verstärkten Fahrrädern behandelt. E-Bikes, die bis zu 25km/h schnell fahren können, sind eigentlich Mofas, das Tragen eines geeigneten Helms ist dabei Pflicht!

Wer von einem E-Bike spricht, meint meistens ein Pedelec (Pedal Electric Cycle). Es kann in drei Gruppen unterteilt werden: Pedelec ohne Anfahrhilfe (bis 25 km/h), Pedelec mit Anfahrhilfe (bis 6 km/h) und schnelles Pedelec.

Die Unterscheidung der Pedelecs

Beim Pedelec ohne Anfahrhilfe tritt der Biker selbst noch kräftig in die Pedale. Sehr beliebt bei der älteren Generation mit Sportlerherzen im bayrisch schwäbischen Allgäu. Eine Geschwindigkeit von 25 km/h kann so leicht erreicht werden. So können auch weite und steile Strecken leichter zurückgelegt werden.

Das Tolle an einem Pedelec ist: Der E-Biker kann selbst entscheiden, wieviel Unterstützung er beim Radeln zulassen möchte. Er kann entscheiden ob er mit Motorleistung fahren und somit einfach nur Radeln möchte.

Dieses Pedelec ist rein rechtlich gesehen dem normalen Fahrrad gleichgestellt. Eine Versicherung, ein Führerschein oder Zulassung wird nicht benötigt. Doch sollte aufgrund der bestehenden Unfallgefahr zumindest eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Auch besteht keine Helmpflicht oder Altersbegrenzung. Jedoch lässt sich die Leistung eines Pedelec anfangs nur schwer einschätzen, daher sollten vor allem jüngere sowie ältere Fahrer achtsam sein und zunächst einige Proberunden unter Aufsicht absolvieren. Auch wenn keine Helmpflicht besteht, ist es ratsam ein Helm zu benutzen.

Pedelec ohne Anfahrhilfe

Bei dieser Fahrweise können bis zu 6 km / h ohne Treten bewegt werden. Ganz besonders im hügeligem Gelände im Allgäu bieten sie daher eine praktische Starthilfe.

Ein Pedelec, welches eine Nennleistung von weniger als 250 Watt besitzt, ist rein rechtlich gesehen als Fahrrad zu bewerten. Bei diesen Pedelecs darf daher, wie bei einem Fahrrad auch, ein Transportanhänger für Kinder befestigt werden. Das Nutzen der Radwege ist Pflicht.

Fazit

Bei den Pedelecs unterstützt ein Elektromotor den Fahrer zusätzlich. Der Motor wird nur beim Treten aktiv. Bei einem E-Bike kann die Motorunterstützung auch unabhängig vom Treten erfolgen. Der Fahrer gibt ganz normal Gas, um voran zu kommen.

E-Bike – Verleih- und Akkuwechselstationen im Allgäu

Einfach auf ein E-Bike umsteigen, auch das ist möglich. Ein Flächendeckendes Netz an Verleih- und Akkuwechselstationen erleichtert diesen Prozeß.

Geführte E-Bike Touren durch die herrlichen Landschaften des Oberallgäus

Ebenso geführte Elektro Mountainbike Touren zu den schönsten Plätzen ist möglich. Eine geführte Elektro Mountainbike Tour im Allgäu bedeutet Freude für Alt und Jung auf den vielen Rund-, Panorama- und Fernradwegen.

Einen unvergesslichen Aktivurlaub in den Allgäuer Alpen erleben

E-Bike Touren können gebucht werden und der Spass kann beginnen. Erfahrene Allgäu E-Bike Guides nehmen sportlich gesinnten Campingfans mit auf ausgesuchte Touren ins Oberallgäu. So können Natur und Genussfreuden ganz leicht auf 2 Rädern erlebt werden.

Auf der Fanpage vom Alpsee Campingplatz bei Facebook können sportbegegeisterte Campingfans zu allen News auf dem Laufenden bleiben. Einfach nachstehend auf den Link Klicken https://www.facebook.com/alpseecamping/ und informiert sein.

Der Alpsee Wellness Camping**** ist ein Naturparadies direkt am größten Natursee in Mitten der Allgäuer Bergwelt liegend. Ob zum Wandern oder Radeln/Biken, Spaß ist immer garantiert.

Für einen perfekten Hundeurlaub mit viel Auslaufläche

„Ein Leben ohne Hund ist möglich aber sinnlos“ pflegte schon Loriot zu sagen. Deshalb haben freiheitsliebende Camper beim Urlauben ihre treuen Fellnasen mit dabei.

Ob auf zwei Beinen oder vier Pfoten, ob alleine, mit dem Partner, Freunden oder der Großfamilie, der beliebte 4SterneCampingplatz am größten Natursee des Allgäu bietet ausreichend Auslauf und traumhaft schöne „ent“spannende Erholungstage mit ausreichend Bewegungsfreiheit.

Besondere Genussfreuden: „Nach einem langen Ausflugstag „Den Stoffwechsel aktivieren – Entspannen und Loslassen“ bei einer der Saunen in der gemütlichen Wellness-Anlage, direkt auf dem Campingplatz“. Ganz besonders im Ruhebereich mit einem atemberaubendem Panoramablick. Hier kommt auch ein gestresster Mensch wieder ganz zu sich selbst.

Die beliebte jährliche Wellnesspauschale steht ab dem 27. April bis einschließlich dem 18. Mai 2018 allen Liebhabern wiederholt zur Verfügung.

Was beinhaltet diese Wellness-Pauschale:

  • 6 Nächte Urlaub
  • 6 Übernachtungen für 2 Erwachsene, inkl. Stellplatz, inkl. täglichem Sauna-Eintritt für 2 Erwachsene
  • zzgl. Strom/Einheit und Kurtaxe
  • Wohlfühlstellplätz 013 – 025 Aufschlag 5,50€/Nacht
  • Wellnesspauschale ab EURO 164,50

Die Kontaktdaten für einen gelungenen Natur- und Alpenurlaub im Allgäu: ****Sterne Alpsee Wellness Camping

Homepage https://alpsee-camping.de
per eMail: mail@alpsee-camping.de
Facebook https://www.facebook.com/alpseecamping
Twitter https://twitter.com/campingalpsee
Pinterest Impressionen https://de.pinterest.com/alpsee_camping/
Instagram https://www.instagram.com/alpsee_camping/

veröffentlicht auf diesem Blog von

Ramona Kramp, Unternehmerin seit 2004 im Allgäu
u.a. Coach und Expertin zum Thema Social-Media-Marketing sowie vernetzte Medien
für einen dauerhaften Imageaufbau und Präsenz im SocialWeb & Internet

Impuls zur Selbstheilung – aktiviere Deine inneren Energien

Du kannst Dein eigener Heiler werden – ein Impuls zur Selbstheilung – aktiviere Deine inneren Energien

Beginne Deine Tag bewußt und nimm Dir zum Beispiel am Morgen Zeit für ein gutes Frühstück. Starte Deinen Tag mit einer freudvollen Energie am Herzen. Lasse diese Energie weit aus Deinem Herzen hinaus strahlen. In Deine Umgebung, zu Deiner Familie, Freunden, Nachbarn oder noch weiter hinaus – in die Welt.

Unterstütze Deinen Körper bei der Selbstheilung – Selbstregeneration. Denn ist die Zelle gesund – Ist der gesamte Mensch gesund.

Körper und Geist bilden ein Beziehungsgeflecht, welches sich keineswegs so leicht reparieren lässt, wie zum Beispiel eine Harley Davidson oder ein Auto.

Wenn wir die Selbstheilungskräfte – Selbstregeneration aktivieren möchten, sollten wir uns auf unsere Gefühle einlassen und auf unser Herz einstimmen. Beides miteinander verbinden bis sich entweder eine neue Kraft zeigt, oder andere positive Regungen. Wir wissen es alle, dass sich eine gute Gefühlslage positiv auf den Körper auswirkt und diesen vibrieren lassen kann. Im Gegensatz bei Ärger, Ablehnung, Zorn, kann dies auf den Magen schlagen. Die Galle kommt hoch oder die Augen fangen an zu brennen u.v.m.

Auch die Welt reagiert auf Dich! Lächle und sie lacht Dir zu – zeige Trotz oder Zorn und Du erntest statt der schönen lieblichen Rose den stechenden Dorn

Andere haben sich auch meine Seminarreisen nach Mallorca – mit Yoga und Meditation – angesehen … wenn auch Du Interesse hast, dann klicke auf den Link http://saraha-social-web.net/seminare-2/

gerne freue ich mich auf Weiterempfehlungen!

Ramona Kramp
Coaching.Seminare.Training
Präsenz-Coach
In der Hub 5
D- 87509 Immenstadt im Allgäu
Telefon +49 (0) 8323-9696603


  • Kompetente Ausbildung zum Coach durch anerkannte AusbilderIn DCMV

    Zertifizierung

    Mein Abschluss und Zertifizierung erhielt ich am 30.April 2011: Umfang, Inhalte und Aufbau der Ausbildung erfolgten nach den Standards des Deutschen Coaching und Mediatorenverbandes e.V. (www.DCMV.de).PFEOS, das Kompetenz-Zentrum Gisela und Peter Krämer ist eine der besten Adressen im deutschsprachigen Raum. Durch die über 20jährige Erfahrung und Vernetzung der Bereiche Training, Coaching und Mediation profitierte ich enorm
     
 
 

 

Anders Sein – Anders Denken – Andere Wege gehen: Tinnitus

Weit über sechs Millionen Bundesbürger leiden unter Tinnitus

Es fiept, es rauscht, es pfeift: Ohrengeräusche können den letzten Nerv rauben. Viele Jahren kaum ernst genommen, haben sich diese Ohr Geräusche zwischenzeitlich zu einer wahren Epidemie gesteigert. Weit über sechs Millionen Bundesbürger leiden und verzweifeln nicht selten daran. Wenn ein Symptom solche Ausmaße in einer Gesellschaft annimmt, kann es nur mit den Lebensstrukturen in dieser Gesellschaft eng zusammenhängen. Mit den über sechs Millionen Tinnitus Betroffenen haben wir eine riesige noch immer schnell wachsende Gruppe von Menschen, die sich nichts sehnlicher wünschen als innere Ruhe. Sie sind lärmgestört in einem Ausmaß, daß sie irritiert, ihre Lebensfreude massiv einschränkt, wenn nicht gar völlig blockiert und sie teilweise geradezu behindert.

Wie komme ich auf die Idee einen kleinen Impuls zum Thema „Anders Sein – Anders Denken – Andere Weg gehen: Tinnitus …“ zu schreiben. Vor ein paar Jahren wurde ich über das Erlebnis mit einer ganz nahen Freundin von mir, zum ersten Mal mit der Thematik Tinnitus konfrontiert. Es war furchtbar für sie, da Mutter einer kleinen Tochter und im Außendienst tätig.  Der Tinnitus wurde so stark, dass sie ihre berufliche Tätigkeit herunter fahren musste. Sie fing an viel weniger zu arbeiteten.  Dennoch wurde der innere Druck stärker und der Tinnitus noch quälender. Darauf hin erbat sie sich einen Urlaub. Es wurde zugestimmt, unter der Voraussetzung, dass sie eine Kollegin einzuarbeiten hatte. Sie stimmte freudig zu. Obwohl sie eine Erleichterung und Freude verspürte, verstärkte sich das Druckgefühl und der Tinnitus wurde fast unerträglich. Die Einarbeitung der Kollegin wurde unterbrochen, denn sie erlitt ohne Vorankündigung einen klassischen Burn Out. Sie erhielt ihre Auszeit nun mit Zwang.

Die Frage stellte sich mir, hat es denn überhaupt soweit kommen müssen? Ich begann mich mit dem Thema Burn Out und Tinnitus zu beschäftigen und lernte so weitere unterschiedliche Schicksale und Symptomatiken kennen. Egal welchen Alters.

Bei einem neuen und sehr aktuellen Fall, konnte ich plötzlich ganz drastisch die dahinter liegende Symptomatik wahrnehmen. Ich war erstaunt und wollte meiner Wahrnehmung keinen Glauben schenken. So fing ich an anders zu denken und andere Wege auf meinem Pfad der Recherchen und im Austausch mit den Betroffenen zu gehen. Und siehe da, plötzlich erhielt ich mehrere Hinweise zu Lösungen bis hin zu Heilungen.

Ebenso erfuhr ich von Menschen, die ihren eigenen Weg mit ihrem Tinnitus gefunden haben. Alle hatten sie eines gemeinsam, sie lernten anders zu sein und integrierten die Geräusche in ihre Wahrnehmung und in  ihren täglichen Alltag. Sie gingen einen anderen Weg und so kamen sie auf ihre Spur zur inneren Wahrnehmung, Stimme, Intuition, Veränderung, Entspannung, andere Ernährung, Vitamine,  u.v.m. Es war faszinierend zu sehen, zu hören und zu lesen, welche Wege sich zu diesem Thema außerhalb der allgemeinen Medizin öffnen können. Ich bin begeistert und ganz klar, dass ich dann auch auf das Buch „Krankheit als Sprache der Seele“, von Rüdiger Dahlke gestoßen bin. 

Unterstehend nun ein Ausschnitt aus einem seiner Vorträgen sowie aus seinem Buch „Krankheit als Sprache der Seele“ Be-Deutung und Chance der Krankheitsbilder , welches ich als Inspiration und Impulsgeber sehr gerne weiter empfehle.

Das Wort Tinnitus kommt vom Lateinischen „tinnire“ und bedeutet „klingeln“

Klingelgeräusche aber wollen uns etwas sagen, die Fahrradklingel warnt die anderen Verkehrsteilnehmer, die Hausklingel signalisiert nahenden Besuch. Andere Patienten leiden unter lautem Pfeifen, das ja auch ein deutliches Warnzeichen ist und wieder andere stört ein inneres Heulen und Schwirren, beides unmißverständliche Zeichen nahender Gefahr. Ob es rauscht, braust, klirrt oder klopft, oder die Alarmglocken Sturm läuten oder die Sirenen heulen, der Aufforderungscharakter ist unüberhörbar: die Geräusche sagen: Nimm dich in Acht, es droht Gefahr.

Solche Warnsignale sind auch in der äußeren Welt weniger harmonisch als laut und erschreckend. Eine Sirene soll nicht gefallen, sondern warnen. In der äußeren Welt würde man sie allerdings, nachdem sie ihren Zweck erfüllt hat, wieder abstellen. Ähnlich können wir uns die Situation der Tinnitus Betroffenen vorstellen. Er stellt seine innere Warnsirene nicht wieder ab. So leidet er unter dem störenden Geräusch, ja es mag ihn zur Verzweiflung treiben. Die einzige wirkliche Chance, das Geräusch wieder loszuwerden, wäre auf die Botschaft zu hören und diese umzusetzen.

Wir alle kennen es, mitunter haben wir auch eine innere sehr unangenehme Stimme oder Wahrnehmung. Ein ganz dumpfes Bauchgefühl, welches unter Umständen sehr stark werden kann. Genau diese unangenehme innere Stimme gilt es als wahr, wichtig und ernst zu nehmen. Von Betroffenen weiß ich, dass sie genau die Wahrnehmungen oder auch eine innere Stimme haben und diese nicht wahrhaben wollten.

Nach der Auffassung von Rüdiger Dahlke und anderen Experten auf diesem Gebiet sowie Leidtragenden, neigt unser Körper nicht zu sinnlosen Reaktionen. Er bietet Möglichkeiten für erweiterte Lebens- und Lernerfahrungen.

Natürlich müssen diese unangenehm sein, denn sonst würden wir uns von unserem Körper gar nicht aus der Ruhe bringen lassen. Der Tinnitus jedenfalls schreckt seine Besitzer aus ihrer trügerischen Ruhe.

Rüdiger Dahlke: Innere Ruhe ergibt sich erst, wenn für äußere Ruhe gesorgt ist

Ist die Ruhe in der eigenen Mitte einmal gefestigt, kann sie auch im Trubel der äußeren Welt allen möglichen Disharmonien gegenüber bewahrt bleiben.

In der äußeren Hektik läßt sie sich aber nur sehr schwer verwirklichen. Der Tinnitus sagt seinem Besitzer zuerst einmal, daß die Disharmonie, der Missklang in ihm selbst ist. So gilt es auf ihn zu hören und seine Botschaft wichtig zu nehmen. Ist die eigentliche Quelle der Disharmonie, deren Ausdruck und nicht deren Ursache das Geräusch ist, entdeckt, ist es im wahrsten Sinne des Wortes notwendig, hier für Abhilfe zu sorgen. Der Versuch den Missklang zu unterdrücken, indem man sich davon abzulenken oder ihn zu ignorieren versucht, ist zumeist zum Scheitern verurteilt.

Eine gute Warnsirene ist so penetrant, daß man sie nicht ignorieren kann. Sie dafür zu hassen, daß sie ihren Zweck erfüllt, ist ziemlich dumm.

Beim Hörsturz ist der Zusammenhang mit Hektik und (Streß)Überlastung ebenfalls gesichert. Man könnte den Hörsturz als eine logische Vorstufe des Tinnitus betrachten, nimmt er doch mit einem Schlag das Hören einer Seite ganz weg. Wenn aber das Hören auf äußere Signale aufhört, lauschen die Betroffenen automatisch mehr nach innen. Das Horchen auf innere Signale kann eine Beziehung zur eigenen inneren Stimme aufbauen, der es zu folgen gilt.

Nur wenn wir nach innen horchen, können wir Kontakt zur inneren Stimme aufnehmen, und nur wenn wir diesen Kontakt haben und der inneren Stimme folgen, haben wir Chancen, unseren Lebensweg zu finden. In unserem Inneren finden wir Antworten und Hinweise, wie wir Disharmonien bewältigen können.

Meine Beobachtung: Ein Tinnitus verursacht heftige Schwerhörigkeit bis zu zeitweise „Ich höre gar nichts mehr“. So wird die Aufmerksamkeit beim Betroffenen extrem nach innen gelenkt. Der ganze Körper des Betroffenen signalisiert , bleibe weg, ich will meine Ruhe. Der Betroffene selbst nahm nur wahr, dass er gar nichts mehr hörte, da die innere Geräusche extrem laut wurden. Der Betroffene spürte nicht sein Bedürfnis nach Ruhe und Abgrenzung. Es war hart mit anzusehen, welch ein Kampf begann. Äußere übersteigerte Aktivität und keine bewußte Wahrnehmung mehr zur Umgebung bis zur körperlichen Erschöpfung. Keine Annahme von Unterstützung usw. Druck und Eskalationen sind so vorprogrammiert.

Rüdiger Dahlke: Ein Tinnitus, zum Beispiel nach einem Hörsturz, macht natürlich auch deutlich, daß das Problem noch nicht gelöst ist, sondern im Gegenteil nach innen verlagert wurde.

Ohrentzündungen als Auslöser von Tinnitus zeigen wie alle Entzündungen einen Konflikt, in diesem Fall um den Bereich des Horchens und Gehorchens, der bei allen Ohrproblemen mitschwingt.

Das ist auch der Grund, warum Kinder ihre Mittelohrentzündungen gerade in jener Zeit haben, wo es darum geht, gehorchen zu lernen.

Die sprachliche Nähe zwischen hören, horchen und gehorchen weist auf einen tieferen Zusammenhang hin

Als Fazit könnten wir Tinnitus als Karikatur der inneren Stimme bezeichnen. Wenn dem so ist, wäre es naheliegend, dieser freiwillig zuzuhören, denn dann bräuchte man sich nicht so anschreien zu lassen.

Wen seine Ohrgeräusche wütend machen, der könnte sich bewußt um seine Aggressionen kümmern und ihnen sinnvollere Ventile schaffen.

Wichtig wäre auch, sich unbewältigten verinnerlichten Streß draußen wieder bewußt zu machen, um ihm dort zu begegnen. Es ist offenbar besser und gesünder, sich im Außen zur Wehr zu setzen als alles (Innen) mit sich alleine auszumachen. Das bewußte Bedürfnis nach Stille kann nur befriedigt werden, wenn der innere Lärm wieder nach draußen gebracht wird.

Der Betroffene kann so lernen, seine eigenen Standpunkten eigenverantwortlich zu vertreten. Das Wichtigste aber ist, der inneren Stimme Gehör zu schenken. Zu lernen, auf sich selbst verlassen zu können. Zu spüren, dass der eigene eingeschlagene Weg genau der richtige ist.

Ein Impuls von einem Betroffenem: … begann ich zu begreifen, daß ich damit leben muß. Und diese Erkenntnis war der erste Schritt zur Verbesserung. Ich begann das Geräusch (Piepen) nach und nach zu akzeptieren, verlor die Angst vor ihm und versuchte mir eine positive Einstellung zu dem Geräusch aufzubauen („das Geräusch ist nicht Dein Feind“, „es will Dir nichts Böses“ „es sagt Dir nur mach langsam“ …). Und es wurde besser und besser. Heute habe ich das Geräusch immer noch (permanent), aber es stört mich nur noch ganz selten.

Hast Du auch positive Erfahrungen mit Deinem Tinnitus sammeln können? Kannst auch Du wertvolle Tipps oder Literaturempfehlungen weitergeben? Ich und ganz bestimmt viele andere Betroffenen würden sich sehr darüber freuen. Gerne kannst Du in der unterstehenden Kommentarfunktion Deinen wertvollen Beitrag hinterlassen.

Deine Ramona Kramp
zur Kontaktaufnahme per Klick

Buchempfehlungen:
Krankheit als Sprache der Seele
Rüdiger Dahlke

Wie die Dinge sind – Lama Ole Nydahl
Eine zeitgemäße Einführung in die Lehre Buddhas

Andere haben sehr gerne meinen Beitrag “ Impuls – über immaterielle Werte äußeren Reichtum oder Glück manifestieren “ gelesen.


Ramona KrampRamona Kramp Authentizität- Impuls + Lösung Coach
Unternehmerin
Lebensmanagement „Life & Work“ Coach
4 Jahrzehnten Lebensmanagement in allen 5 Bereichen sprechen für sich!
Telefon +49 (0) 8323 – 9696603
Einzel Sitzungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung!
 
 

Kompetente Ausbildung zum Coach durch anerkannte AusbilderIn DCMV

Zertifizierung

Mein Abschluss und Zertifizierung erhielt ich am 30.April 2011: Umfang, Inhalte und Aufbau der Ausbildung erfolgten nach den Standards des Deutschen Coaching und Mediatorenverbandes e.V. (www.DCMV.de).PFEOS, das Kompetenz-Zentrum Gisela und Peter Krämer ist eine der besten Adressen im deutschsprachigen Raum. Durch die über 20jährige Erfahrung und Vernetzung der Bereiche Training, Coaching und Mediation profitierte ich enorm

 

Mein Slogan: Lebe authentisch und Du fühlst Dich innerlich frei – Konzentriere Dich auf das Wesentliche!“ 
 
Die meisten Menschen machen sich nicht klar, dass sie alles, was sie brauchen um in ihre Kraft zu kommen, bereits in sich tragen. Coaching ist schlicht und ergreifend dazu da, dieses Potential, diese Ressourcen nutzbar zu machen. Ob dies mit einem externen Coach geschieht oder ob Sie selbst das in die Hand nehmen, wichtig ist, dass Sie beginnen.